Herzlich willkommen 
zum virtuellen Tag der offenen Tür 2022

Wir freuen uns über Ihren virtuellen Besuch. Lassen Sie sich überraschen von den interessanten und informativen Einblicken in verschiedene Ausbildungsgänge, die Unterrichtsgestaltung an unserern Schulen in der digitalen Welt und das vielgestaltige Schulleben. 

Nach dem Motto "Einfach klicken!" können Sie sich nach Belieben die Beiträge unserer Auszubildenen und Lehrkräfte ansehen. 

Zu unseren Ausbildungsgängen beraten wir Sie gern jederzeit telefonisch unter 03391 40270-0  oder schreiben Sie uns eine Email mit Ihren Fragen an info@berufliche-schulen-neuruppin.de. Unsere Bewerbungsverfahren finden fortlaufend statt.
WIR STELLEN UNS VOR

IMPRESSIONEN | CHANCEN | PERSPEKTIVEN

Unsere Schulleiterin Birgit Volkmar heißt Sie mit diesem Videogruß persönlich herzlich willkommen.
Begeben Sie sich mit uns auf einen Rundgang durch die Schule
Lernen und Arbeiten in angenehmer Atmosphäre ist uns besonders wichtig. Großzügige , helle Seminarräume, Kreativ- und Bewegungsräume, eine Bibliothek, ein Rückzugsort zum Entspannen, ein Bistro und ein Außengelände im Grünen laden dazu ein. 
Mit einer guten Verkehrsanbindung der Alt Ruppiner Allee 40 in Neuruppin zum ÖPNV und der A24 erreichen Sie uns aus allen vier Himmelsrichtungen. Folgen Sie unseren Auszubildenden bei einem Rundgang durch das Schulgebäude. 
Informationen zur Ausbildung als Sozialassistent*in
Unsere Auszubildenden im letzten Ausbildungsjahr zur/zum Sozialassistent/in an unserer Berufsfachschule Soziales berichten über ihre Erfahrungen und ihre Perspektiven mit dem Abschluss.

Informationsbroschüre zur Ausbildung
Das Kurzfilmprojekt zum Thema "Kreatives Gestalten" wurde von Sozialassisten*innen des zweiten Ausbildungsjahres im Rahmen des Lernfelds 5 - Kreatives Gestalten, Musik, Spiel, Bewegung - erstellt.
Informationen zur Ausbildung als Erzieher*in in Vollzeit und Teilzeit
Welche Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Ausbildung zur/zum Erzieher*in an unserer Fachschule für Sozialwesen zu beginnen? Wie gestaltet sich die Ausbildung in Theorie und Praxis? Unsere Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr berichten von ihren Erfahrungen.

Informationsbroschüre zur Ausbildung
Berufswahlmotive als Erzieher*in
In einer kurzen Präsentation werden hier die Berufswahlmotive für eine Ausbildung als Erzieher*in im Rahmen einer Lerneinheit im Lernfeld 1 dargestellt.
Image
Professionelle Haltung als Erzieher*in
In einer kurzen Präsentation wird hier die professionelle Haltung als Erzieher*in im Rahmen einer Lerneinheit im Lernfeld 1 dargestellt.
Stimmen von Auszubildenden
"Es ist super angenehm und wirklich eine unglaublich angenehme Schulzeit. Ich würde jedem, der Erzieher werden will, die ASG Beruflichen Schulen empfehlen. Das ganze Konzept ist toll und auch alle Lehrer. Ich bin wirklich dankbar und rundum zufrieden." 

"Ich konnte gut lernen, weil alle Mitschüler gut zusammenarbeiten können und die Lehrer die Inhalte einfach gut rüberbringen. Auch der Klassenraum ist sehr angenehm gestaltet, ich fühle mich wirklich wohl in unserer Schule. Das Homeschooling finde ich aber auch nicht schlimm, da ich mich auch zu Hause gut in den Stoff hineinversetzen kann."

"Ich finde, dass es organisatorisch trotz der ganzen [Corona] Umstände wunderbar klappt! Ein großes Lob an Ihr Team!"
Lebenslanges Lernen - mit uns an Ihrer Seite
Unsere Auszubildenden starten die Ausbildung in sehr unterschiedlichen Lebenslagen. Egal welches Alter, mit oder ohne Kind - die angehenden Erzieher*innen des Kurses Erz 320 stellen sich vor und zeigt, dass es keine Hindernisse gibt um noch einmal durchzustarten. 

Vorstellung der Erzieher*innen Erz 320
Lebenslanges Lernen mit Erfolg gilt ebenso für unsere "Profis für die Praxis" mit den Qualifizierungsangeboten als Erzieher*in in der Kindertagesbetreuung bzw. Hilfen zur Erziehung  im Land Brandenburg oder die Brückenkurse für staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger*innen als Quereinstiege zum/zur Erzieher*innen im Land Brandenburg.
Präambel unseres Leitbildes

 „Worte können Fenster sein oder Mauern.“
Marshall B. Rosenberg

Unser Leitbild begründet unsere Identität: die Orientierung am humanistischen Menschen-bild, die Ausrichtung als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (SOR) und die Orientierung an gewaltfreier Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg. Es spiegelt unser Schulprofil wider und informiert über unser Verständnis der Qualität in der Ausbildung.

schule ohne rassismus.svg
Podcast SOR - Folge 1 mit Lisa und Jaqueline
Schickt uns Eure Anregungen an info@beruflliche-schulen-neuruppin.de
Image
Informationen zur Ausbildung in der Heilerziehungspflege in Vollzeit und Teilzeit
Im Interview mit ihrem Kursleiter Dr. Andreas Steiner berichtet eine angehende Heilerziehungspflegerin über die Ausbildung an unserer Fachschule für Sozialwesen und was ihr zum Thema "Lernen" wichtig ist.

Informationsbroschüre zur Ausbildung
Digitaler Unterricht
Lernen in unserer Bildungseinrichtung erfolgt mit innovativen Methoden, vielfältigen Lernformen und moderner Technik.
Erklärvideos der HEPTZ219
Die Abschlussklasse der berufsbegleitenden Ausbildung zur/zum Heilerziehungspfleger*in (HEP TZ 219) hat Prüfungsthemen als Erklärvideos bearbeitet. Dies ist ein digitales "Abschiedsgeschenk" der Klasse an die Schule.
Image
Mitschnitt aus dem Onlineunterricht
Sehen Sie hier einen Ausschnitt aus dem Onlineunterricht der Heilerziehungspfleger*innen zum Thema "Öffentlichkeitsarbeit".
#SKYWirBauenEineKita
Ein Projekt von angehenden Erzieher:innen der Fachschule für Sozialwesen an den Beruflichen Schulen Neuruppin der ASG in Kooperation mit dem Amt Temnitz, dem Deutschen Roten Kreuz Ostprignitz- Ruppin und der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin. Begleiten sie hier und auf Facebook den spannenden Weg vom Modell zum Realisierung.
Brettspiele der ErzVZ120
Die 10 wichtigsten Kinderrechte werden in diesem Video in Form von selbst erstellten Brettspielen der Auszubildenden des Kurses ErzVZ120 vorgestellt. Die Kinder­recht­skon­ven­tion wurde am 20. Novem­ber 1989 von der Gen­er­alver­samm­lung der Vere­in­ten Natio­nen ver­ab­schiedet.
Informationen für Ausbildungseinrichtungen und Einrichtungsträger
Sie sind Träger einer sozialen Einrichtung oder bilden selbst aus?
Dann laden wir Sie herzlich zu unserer Fachtagung "Gemeinsam Zukunft gestalten" am Donnerstag, dem 16.06.2022 im Rahmen der Ausbildungsoffensive 2022 ein. 
IQ Netzwerk Brandenburg - Qualifizierung zur Anerkennung für Erzieher*innen
iqbrandenburg lSeit 2021 können pädagogische Fachkräfte mit einem im Ausland erworbenen Berufsabschluss in unserem Hause eine kostenlose Anpassungsqualifizierung für die volle staatliche Anerkennung als Erzieher*in absolvieren. Hilfen und Beratung rund um die Anerkennung erhalten Interessierte über die Anerkennungs- und Beratungsstellen des IQ Netzwerks Brandenburg.
Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.
Informationen zur Ausbildungsförderung
  • zum BAföG, nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz finden Sie auf der Seite bafög.de
  • zum Aufstiegs-BAföG - AFBG, nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz finden Sie auf der Seite aufstiegs-bafög,de
  • zum BbgAföG, (Brandenburgsiches Schüler-BAföG) nach dem Brandenburgischen Ausbildungsförderungsgesetz finden Sie hier.
Empfehlenswerte Links zu unseren Ausbildungen
Auf  dem Internetportal planet-beruf.de der Arbeitsagentur für Arbeit kann man sich über die vorgestellten Berufe informieren und einen Berufswahltest absolvieren.

Die Ausbildung zur/zum Sozialassistent*in wird häufig als Sprungbrett in den Berufe der Pflege, Heilerziehungspflege oder als Erzieher*in genutzt. Über die Zukunftschancen informiert das Portal ausbildung.de

Ausbildung.de stellt ebenfalls ausführlich das Berufsbild der/des Heilerziehungspfleger*in vor.

Auf der Website des Vereins DaBEI e.V.
KITA-FACHKRAFT IN BRANDENBURG
werden die unterschiedlichen Wege in den Erzieher*innenberuf dargestellt.


SO KÖNNEN SIE UNS ERREICHEN

Berufliche Schulen Neuruppin der ASG - Anerkannten Schulgesellschaft mbH | Alt Ruppiner Allee 40 | 16816 Neuruppin | Telefon 03391 40270 0 | Email info@berufliche-schulen-neuruppin.de

Folgen Sie uns auf facebook!